herrenhaus

Herrenhaus Alt Vorwerk in Boddin, Mecklenburg Vorpommern –
Das Gutshaus heute

Das Herrenhaus Alt Vorwerk 1945 – 2016


Nach dem Auszug oder besser gesagt der Vertreibung der „alten Herrschaft“ diente das Gutshaus als Unterkunft für einige der vielen Flüchtlingsfamilien aus dem Osten. Das Haus wurde entsprechend „parzelliert“ und in Wohnungen aufgeteilt. Ebenso erging es dem Park, der in Kleingärten für die Bewohner des Gutshauses aufgeteilt wurde. Dieser Zustand währte im Grunde bis in die Neunziger Jahre, wo das Gutshaus an einen Investor verkauft wurde. Dieser begann mit der Renovierung und musste später Konkurs anmelden. Im September 2006 bekamen wir den Zuschlag bei der Zwangsversteigerung des Objektes beim Amtsgericht Güstrow.


Nach einigen Vorplanungen begannen wir nach Absprache mit der Denkmalschutzbehörde mit der Sanierung des Gutshauses. Da das Haus auch nach 1945 nur zur Wohnnutzung gedient hatte, hatten wir das Glück dass der Grundriss im Wesentlichen erhalten geblieben war und nur kleinere Rückbauten erfolgen mussten. Vom Keller haben wir uns über die „Beletage“ im Erdgeschoß weiter über das Obergeschoß bis zum Dachgeschoß hochgearbeitet. Angefangen haben wir 2006 und aktuell Ende 2015 werden die allerletzten Arbeiten im Inneren des Hauses fertiggestellt. Fünf komfortable Ferienwohnungen mit jeweils individuellem Schnitt sind entstanden und warten auf ihre Gäste.


Anfang 2015 wurden die ersten Planungen für die Wiederherstellung des Parks begonnen. Mittlerweile sind alle ehemaligen Datschen und Kleintierverschläge abgerissen und der Wildwuchs ist beseitigt. Nun stehen die schönen alten Bäume wieder frei und beeindrucken durch Ihre Pracht und Größe.


Ein gewaltiges Werk, und es ist davon auszugehen, dass ein wirkliches Ende hierzu nie gefunden werden wird. Immer wieder gibt es Neues , was man noch machen könnte oder müsste. Aber das ist es ja wohl gerade…

Design, Programmierung & Hosting by eventomaxx! Ihre Webdesign- und Werbeagentur in Lübeck.

Facebook | Kontakt | Impressum